TISSUE RELATED IMPLANT MANAGEMENT

TISSUE RELATED

IMPLANT MANAGEMENT

Tissue steht für Hart- und Weichgewebe, welche wir nutzen und gleichzeitig schützen wollen. Das Tissue Realted Implant Management, kurz TRIM, ist eine patientenorientierte Implantattherapie für die individuelle Gewebesituation mit dem Ziel, größere chirurgische Eingriffe zu minimieren und aufwendige Augmentationen zu vermeiden. Dieses Verfahren bietet maximale Sicherheit für Patienten und Behandler sowie effiziente Prozesse für die Praxis. 

Tissue steht für Hart- und Weichgewebe, welche wir nutzen und gleichzeitig schützen wollen. Das Tissue Realted Implant Management, kurz TRIM, ist eine patientenorientierte Implantattherapie für die individuelle Gewebesituation mit dem Ziel, größere chirurgische Eingriffe zu minimieren und aufwendige Augmentationen zu vermeiden. Dieses Verfahren bietet maximale Sicherheit für Patienten und Behandler sowie effiziente Prozesse für die Praxis. 

Knochenorientierte Implantatauswahl
Mehr Infos: Klicken Sie auf die Bildergalerie

 

Technische Daten:

Durchmesser [mm]: 2,8

Längen [mm]: 6 , 10, 12, 16

Anwendung: 

Prothesenfixierung und
temporäres Implantat

Implantatposition: 

Transgingival

Besonderheiten: 

Einteiliges durchmesserreduziertes Implantat
in Kombination mit O-Ring Gehäuse
oder Goldmatrize.

 

Anwendung: 

Universelles Implantat

Implantatposition: 

Supracrestal bis Tissue Level

Besonderheiten: 

SKYclassic kommt in allen Standardindikationen zum Einsatz. Aufgrund seiner besonderen Halsgestaltung ist es jedoch besonders für Fälle mit unregelmäßigem Kieferkammknochen geeignet. Die 8 mm Länge kann auch als kurzes Tissue Level Implantat zum Einsatz kommen.

Technische Daten:

Durchmesser [mm]: 4,0 | 4,5 | 5,5

Längen [mm]: 8 , 10, 12, 14, 16

Anwendung: 

Prothesenfixierung und
schmale Einzelzahnlücken

Implantatposition: 

Isocrestal

Besonderheiten: 

Durchmesserreduziertes Implantat
mit externer konischer Verbindung für hohe
Stabilität in Kombination mit mini2SKY
retention.loc, mini2SKY TiSi.snap, Steglösungen
und individuellen Abutments.

Technische Daten:

Durchmesser [mm]: 2,8 | 3,2

Längen [mm]: 8, 10, 12, 14

Technische Daten:

Durchmesser [mm]: 4,0 | 5,0 | 6,0

Längen [mm]: 5,2

Anwendung: 

Kurzes Implantat
in der Spätversorgung

Implantatposition: 

Isocrestal

Besonderheiten: 

Kurzes Implantat für geringe Knochenhöhen mit Platform-Switch und ausgeprägtem Back Taper. Interne konisch parallelwandige Verbindung. Eingängiges vertieftes Kompressionsgewinde.

Technische Daten:

Durchmesser [mm]: 4,0 | 4,5 | 5,5

Längen [mm]: 8 , 10, 12, 14, 16

Anwendung: 

Universelles Implantat

Implantatposition: 

Isocrestal / transgingival

Besonderheiten: 

Das bewährte Implantat mit hoher Primärstabilität – hervorragend geeignet für
die Sofortversorgung inkl. Platform-Switch.

Technische Daten:

Durchmesser [mm]: 3,5 | 4,0 | 4,5

Längen [mm]: 8, 10, 12, 14, 16

Anwendung: 

Zirkonimplantat
für beste Ästhetik

Implantatposition: 

Transgingival

Besonderheiten: 

Für hoch ästhetische Versorgungen im Frontzahnbereich oder für die Sofortversorgung – Wissenschaftlich fundiert und in der Praxis etabliert.

Technische Daten:

Durchmesser [mm]: 3,5

Längen [mm]: 8, 10, 12, 14, 16

Anwendung: 

für schmale Einzelzahnlücken
und atrophierte Kiefer

Implantatposition: 

Isocrestal

Besonderheiten: 

Mit den narrowSKY Implantaten, den entsprechenden SKY® esthetic S Abutments und SKY® elegance S Abutments können schmale Lücken ästhetisch anspruchsvoll versorgt werden.

Vorteile & Nutzen von Implantattherapien mit bionischen Hochleistungspolymeren

+

+

=

Potenzial

durch neue Lösungen

Physiologie

durch bionische Gerüst- & Verblendwerkstoffe

Sicherheit

durch Evidenz & Betreuung

Zufriedenheit

für Sie und Ihre Patienten

 

Steigerung der Versorgungsanzahl

Ihr Nutzen

Mehr Umsatz bei gleichem Zeiteinsatz

Knochenähnliche Elastizität der Materialien und Vermeidung von dauerhaften Fehlbelastungen

Ihr Nutzen

Angelagertes Weichgewebe wird durch Abutmentwechsel nicht zerstört – Schutz des Implantats
 

Persönliche Begleitung zur erfolgreichen Einführung

Ihr Nutzen

Sicherheit während der Behandlung

Patientenorientierte Therapie für jeden Geldbeutel

Ihr Nutzen

Weiterempfehlung durch zufriedene Patienten

 

Link

 

GET IN TOUCH

Visit us!

bredent medical GmbH & Co. KG

Weißenhornerstr. 2

89250 Senden

T: (+49) 0 73 09 / 8 72-6 00

 F: (+49) 0 73 09 / 8 72-6 35 

www.bredent-medical.com 

@: info-medical@bredent.com

  • White Facebook Icon
  • YouTube - White Circle
  • White Instagram Icon

Contact us!

Join us!

© 2018 - bredent medical GmbH & Co.   Impressum   Datenschutz     AGB